Freitag, 22. September 2017


Jahreshauptversammlung zum Jahr 2016

Am 27.01.2017 versammelten sich die Mitglieder unserer Feuerwehr im Gerätehaus zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Das vergangene Jahr war geprägt von einer Vielzahl an Einsätzen. Insgesamt wurden wir zu 79 Einsätzen alarmiert, welche sich folgt aufteilen:

  • 19x Feuer (6x Mittelbrand, 13x Kleinbrand)
  • 19x technische Hilfeleistungen (3 tödlich verletzte Personen nach VKU's)
  • 13x Unterstützung Rettungsdienst (4x Tragehilfe, 9x Türöffnung)
  • 26x ausgelöste Brandmeldeanlagen
  • 1x Einsatzübung
  • 1x Sonstige

Dabei wurden 603 Einsatzstunden bei 605 ausgerückten Kameraden gesammelt. Davon ca. 11,2h unter Atemschutz

Derzeit besteht unsere Feuerwehr aus 53 Mitgliedern, welche sich wie folgt gliedern:

  • 28x Einsatzabteilung
  • 14x Alters- und Ehrenabteilung
  • 11x Jugendfeuerwehr

Im vergangenen Jahr konnten wir 3 neue Kameraden begrüßen, welche den Abgang von Kameraden ausgeglichen haben.
Die Kameraden der Einsatzabteilung absolvierten insgesamt 403 Lehrgangsstunden auf Stadt- und Landesebene. Insgesamt wurden am eigenen Standort 46 Ausbildungsdienste durchgeführt. Die Stundenübersicht gliedert sich wie folgt:

  • 1181 Stunden reine Ausbildung
  • 582 Dienststunden
  • 1763 Stunden bei 46 Standortdiensten

Desweiteren wurden im Jahr 2016 diverse Baumaßnahmen am Gerätehaus durchgeführt (Neubau Heizungsanlage, Sarnierung Duschen). Ebenso durften wir einen neuen MTW in unseren Fahrzeugpark begrüßen. Es wurde eine neue Atemschutztechnik eingeführt und unsere Kameraden mit neuer Einsatzkleidung ausgestattet.

Natürlich dürfen bei einer JHV die Beförderungen nicht fehlen. Beförderungen wurden wie folgt vorgenommen:

  • Zum Feuerwehrmann: Kam. Tim Heinrichs und Kam. Johannes Ebersbach
  • Zum Hauptfeuerwehrmann: Kam. Steven Schördling
  • Zum Löschmeister: Kam. Christian Schulze
  • Zum Hauptlöschmeister: Kam. Marco Seifert

Letztendlich möchten wir uns bei jeden einzelnen Kameraden für seine Unterstützung bedanken und selbstverständlich gillt auch der Dank den Familienangehörigen, welche das dementsprechende Verständniss aufbringen.

Webbanner 155x55

 Unsere Partnerfeuerwehr
logoalterding

Besucherzähler

Insgesamt 25426